21. Januar 2017  00:00

Kommentieren

Gelsenkirchen-Schalke

Alkohol ist auch keine Lösung

Immer mal wieder trifft die Polizei auf alkoholisierte Personen. Sei es auf Partys oder am Steuer. Doch was am gestrigen Freitag geschah, ĂŒbertrifft wirklich alles.

Von Katharina Lenger

Am Freitagabend gegen 20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung durch Streitigkeiten in Gelsenkirchen-Schalke an der Bismarckstr. Ein betrunkener 35-jÀhriger OsteuropÀer wurde von der Polizei wegen mehrfach nicht befolgten Platzverweisen in Gewahrsam genommen.

Obwohl die Polizeibeamten ihn fesselnd in den Streifenwagen setzten, war der deutlich alkoholisierte Mann in der Lage, die Beamten anzugreifen und sie leicht zu verletzen.

:: Seitenscheibe zerstört ::

Des Weiteren gelang es ihm durch einen Fußtritt eine Seitenscheibe des Polizeiwagens zu zerstören. Nur mit Hilfe von UnterstĂŒtzungskrĂ€ften, wurde der betrunkene Mann zur AusnĂŒchterung dem Polizeigewahrsam zugefĂŒhrt.

An diesem Fall wird wieder einmal deutlich: Zu viel Alkohol ist auch keine Lösung.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox