09. Dezember 2016  00:00

Kommentieren

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

Klassisches Weihnachten

Kartoffelsalat und Bockwurst

Weihnachten feiern sie mit der ganzen Familie. Claudia und Lara Gigerl gehen zwar nicht in die Kirche, verbringen den Heiligabend aber ansonsten sehr klassisch.

Von Carina Kölzow

An Heiligabend sind alle zusammen: Mama, Bruder, Schwester und Neffen. Die ganze Familie eben. Die gehören für Claudia (45) und Lara (15) einfach dazu. Genauso wie Kartoffelsalat und Bockwurst. Das gibt es bei den Gigerls nämlich jedes Weihnachten zu essen.

Nachdem alle gegessen haben, gibt es Geschenke. Lara fällt die Wartezeit manchmal schwer. „Mein Onkel isst manchmal so langsam“, sagt sie und lacht.

Claudia nennt die Wunschzettel der Kinder scherzhaft „Verlanglisten“. Auf der von Lara stehen dieses Jahr unter anderem Spiele und Filme.

:: Gesellschaftsspiele statt Kirche ::

Am Baum hängt im Hause Gigerl in Gelsenkirchen-Buer eine Lichterkette. „Bei Kerzen hätte ich Angst, dass es brennt“, erklärt Claudia. Doch das einzige, das bisher mal in Flammen gestanden habe, sei der Adventskranz gewesen.

In die Kirche gehen Claudia und Lara nicht. Stattdessen spielen sie mit ihrer Familie Gesellschaftsspiele. „Dieses Jahr wahrscheinlich Phase 10“ sagt Claudia. Und so klassisch, wie sie Weihnachten feiern, formulieren sie auch, was für sie am wichtigsten ist: Die Stimmung.



Bisherige Kommentare

Dieser Beitrag wurde bislang nicht kommentiert.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

Hier ist es

InfoBox

Lara (links) und Claudia (rechts) Gigerl beim Weihnachtsbummel in der Innenstadt von Gelsenkirchen-Buer. Foto: Schnieber

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz