01. Dezember 2010  00:00

Kommentieren

Salvatore Mancuso

"Musik ist mein Leben"

Verdammt heiß am Plattenteller: Der 19-jĂ€hrige Salvatore ist in Gelsenkirchen aufgewachsen und ein aufgehender Stern am Dj-Himmel. Wie der Sizilianer zu dem Job kam und was das Besondere daran ist, zeigt er der buerpott-Redaktion nach Sonnenuntergang.

Von Jessica Löll

Es ist niemals wirklich still im Hause Mancuso. Aus irgendeiner Ecke der kleinen Zechenwohnung zur Stadtgrenze Gladbecks dröhnen immer treibende Beats. Das ist das Eine.

:: Ruhe ist eher selten zu finden ::

Das Andere ist das typisch italienische Geplapper. Wenn Mama Pina ihren Sohn mal wieder auffordert, die Musik leiser zu drehen, Àndert das eher wenig an der LautstÀrke in der Wohnung.

"So ist das bei uns zu Hause!" Salvatore geht die Treppe zu seinem kleinen Zimmer unter dem Dach hinauf und dreht den Sound nochmal richtig auf. "Das ist meine erste eigene Single. Feel The Beat", hört man ihn von oben rufen.

:: Wie der Vater, so der Sohn ::

Vater Nico Mancuso ist mit einem kleinen GeschĂ€ft fĂŒr DJ-Equipment in Horst selbststĂ€ndig. ZusĂ€tzlich bietet er mit NicoÂŽs Mobile Disco das volle Entertainment-Programm fĂŒr Festlichkeiten aller Art an. So hat Salva, wie ihn seine Freunde nennen, schon frĂŒh einen Einblick in das Show-GeschĂ€ft bekommen.

Bereits mit vierzehn stand Salva hinter den Plattentellern. Anfangs nur zusammen mit Papa Nico, mit fĂŒnfzehn war er jedes Wochenende als Resident-Dj im nahegelegenen AlpinCenter Bottrop fĂŒr die AprĂš Ski Party verantwortlich.

:: Ortswechsel ::

Nachdem das ganze Equipment ausgepackt ist, wird die Lichtanlage und die Nebelmaschine getestet. Es flackert und blinkt in allen Farben, das Schwarzlicht lĂ€sst die weißen SchĂŒrzen der Kellner lila aufleuchten. Nebelschwaden wabern durch die AlmhĂŒtte. "So, jetzt kanns losgehn!"

Die Musik geht an und langsam fĂŒllt sich der Raum. Nach und nach strömen immer mehr GĂ€ste von der Skipiste in den "Club". "Im Alpin bin ich nur noch nebenbei, ich hab mich jetzt auf die electronische Musik spezialisiert, darum lege ich mehr in anderen Clubs auf."

:: Über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus::

Salva ist kein Unbekannter mehr. Er hat schon das Auditorium Erkelenz und den Ratskeller in Aachen bespielt. Meistens buchen die Clubs ihn fĂŒr ein bis zwei Stunden am Abend. Auch im Ruhrgebiet ist er bereits viel rumgekommen.

In den beiden Großraum-Discotheken Prisma in Dortmund und Bottrop, sowie im - weit ĂŒber die Grenzen NRWs bekannten - GIGA Parc DĂŒlmen hat er die Partymeute zum feiern gebracht. "Wenn die Leute nach einer Party glĂŒcklich nach Hause gehen, weil sie gut gefeiert haben, dann hab ich meinen Job gut erledigt!"

:: "Leave the World behind yaaa" ::

Ein Gast aus den Niederlanden steht auf der Treppe der kleinen, hölzernen BlockhĂŒtte, in der sich das Dj-Pult befindet. Von da aus hat Salva einen guten Blick auf "sein" Publikum. "Leave the world behind yaaaa..." dröhnt die Swedish House Mafia auf die Tanzenden ein.

Jetzt hat Salva etwas Zeit die MusikwĂŒnsche zu beantworten. "Kannst du spielen die Lied mit die rote Pferd", fragt der NiederlĂ€nder. "Die sind echt verrĂŒckt! Die HollĂ€nder stehen total auf deutsche Schlager." Salva lacht, dreht sich zu seinem CD-Case um und sucht die Scheibe raus.

:: Plattenvertrag ::

Seit Oktober 2009 geht Salva aber noch einen Schritt weiter. Er hat einen Plattenvertrag bei TigerRecords unterschrieben. Seine Kollegen sind unter anderem R.I.O., Ian Carey und Sidney Samson. Zur selben Zeit erschien dann auch seine erste Single in Kooperation mit Sven Weber.

Mit Feel The Beat kletterten die Jungs drei Wochen nach Release sogar auf Platz 13 der BeatPort Electro-Charts und ließen Dj-GrĂ¶ĂŸen wie David Guetta mit Sexy Bitch hinter sich. Eine ganz große Ehre war es fĂŒr sie, dass der berĂŒhmte Paul van Dyk ihre Single in einem Mixtape verarbeitet hat.

:: "Ich bin ein Nachtmensch" ::

Gegen vier Uhr in der Nacht verlassen die letzten GĂ€ste tanzend und beschwipst die AlmhĂŒtte. Das heißt auch fĂŒr Salva "Feierabend". Auf die Frage, ob er denn mĂŒde sei, antwortet er immer noch gut gelaunt. "Ich bin nicht mĂŒde, mit dem Rhythmus leb ich schon sehr lange. Daran gewöhnt man sich mit der Zeit."

Gut leben kann Salva schon jetzt von seinem Job. Auch wie es fĂŒr ihn in Zukunft weiter gehen soll, hat er genau vor Augen: Anfang 2011 soll die zweite Single veröffentlicht werden, die Booking-Liste ist bis MĂ€rz gut gefĂŒllt. "Wenn es so weiter geht wie bisher, bin ich sehr zufrieden."



Bisherige Kommentare

Dj Prototyp   01.12.2010, 14:56:19 Uhr

"Die NiederlĂ€nder, die sind verrĂŒckt!" :D ich kann nicht mehr! Übrigens geiles Logo Salva ;)

Und an alle die es noch nicht wissen: Der Junge is ein top Dj!

Greetz Prototyp

hahahahahaha   01.12.2010, 19:27:31 Uhr

Der 19jÀhrige Sizillaner...

Der Milchbubi ....

Vanessa   01.12.2010, 21:55:54 Uhr

Wie Milchbubi????...Hohe Töne von sich geben aber zu feige den Namen zu posten!..

Wer ihn kennt, weiß was er drauf hat!!!

Freitag ist er im Ratskeller Recklinghausen und Samstag im Physical Deutschland...Zieht euch den einfach mal rein;)

lara   01.12.2010, 22:28:01 Uhr

Was fĂŒrn Horst...Milchbubi sagste???PĂŒĂŒĂŒhhh wenn man keine Ahnung hat lieber Klappe halten :)))

Super DJ...Salva mach weiter so und zeig den Neidern da draußen dein sexy Po :P

Salva feels the beat!

Sina   02.12.2010, 16:31:25 Uhr

Sehr sehr geil.....

Der junge ist der kleine (Axwell) aus Ge-Horst;-).. Habe ihn sehr oft im Alpin Center gesehen ,, kann nur sagen TOP DJ....

kerstin   02.12.2010, 17:43:41 Uhr

Salvaaaaaaa;-)....

Das ist ja mal mega geil..

Du hast es echt drauf,, mach weiter soo und du bist bald ganz oben angekommen...

WĂŒnsche dir sehr viel glĂŒck...

Tim   02.12.2010, 19:52:41 Uhr

Das ist krasss!!! Der kleine salvatore auf den weg ganz nach oben..

War auf 2-3party wo er gespielt hat,, der junge rockt einfach nur;).

Ich sag nur salva (Leave the World behind youu)

Justina A.   03.12.2010, 18:44:48 Uhr

Salvitoooo..

AAhhhh geil ich kenn den :)

Der hat auf meine Abi-Party Gespielt...

Bomben DJ:)))

lg

Mario T.I.   09.12.2010, 01:38:52 Uhr

Kenne keinen Dj der besser auflegen kann an Turntables wie Salva ! Er ist der Beste Dj den ich kenne und die die das Gegenteil behaupten sollen ihm einfach mal beim spielen zuhören ! Dann werden sie ihre Meinung rasch Àndern ! Salva mach weiter so ! Du bist die absolute Obergranate ! Creme de la Creme !

Viele GrĂŒĂŸe

Mario T.I.

riccardo   20.12.2010, 14:24:53 Uhr

die meisten sind nur neidisch weißt noch bei homay du kams 2minuten rein hast angefangen ein lied zu spielen innerhalb sekunden war das eine bomben stimmung du bist einfach gut klasse du hast es drauf salva viele sind einfersĂŒchtig weil die denken die können es besser aber komischer weiße kommen die nicht weiter im leben hehe ciao

Jacky   30.10.2012, 19:45:27 Uhr

Er war schon frĂŒher sehr cool drauf war ein bisschen crazy und liebte die music. Salva ist fĂŒr mich einer der besten. Mach weiter so grosser.Liebe grĂŒsse Jacky

Vanessa   13.02.2016, 17:44:37 Uhr

I love the mix of design styels, my favourites are the I want your candies\', Slider Snow Team and Under World. The detail of the candy image is so realistic it makes me want to eat it. The Under World lettering is an interesting texture but I want to know what it\'s supposed to be. I love the figure in the background too.



Artikel kommentieren

Ihr Name? (erforderlich)


Ihre E-Mail-Adresse? (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)


Ihr Kommentar?



 
 

InfoBox

Salvatore ist auch auf MySpace zu finden.

Mehr Informationen fĂŒr die musikalische Untermalung ihrer Feierlichkeiten unter NicoÂŽs Mobile Disco.

Die erste eigene Single Feel The Beat

Salva beim Closing des szenigen zuHouse.Club auf dem GelÀnde der ehemaligen Thier-Brauerei in Dortmund.

Eigens fĂŒr ihn entworfenes Logo.

Salva mit Dj-Kollege Gordon Hollenga von den The DiscoBoys

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz